Umweltzeichen
 

Die Verwendung von zertifizierten Produkten ist für uns von großer Bedeutung, insbesondere in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Die Umweltzeichen, die von verschiedenen Organisationen vergeben werden, helfen uns bei der Identifizierung von Produkten, die bestimmte umweltfreundliche Standards erfüllen. Weil wir auf zertifizierte Produkte setzen, können wir dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren und Ressourcen zu schonen. Messerle ist ein Unternehmen, das sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz engagiert und stolz darauf ist, Produkte mit verschiedenen Umweltzeichen anzubieten, um seinen Kunden die Möglichkeit zu geben, umweltfreundliche Alternativen zu wählen.

 

 

Das erste Umweltzeichen der Welt. 1978 geschaffen, mit unabhängiger Jury und streng definierten Kriterien für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel zeichnet Unternehmen für ihr Engagement im Umweltschutz aus. Verbrauchern hilft das Zeichen dabei, ökologisch bessere Produkte zu finden und zu konsumieren.

Das europäische Umweltzeichen für Qualität und Umweltschutz. In der Papierproduktion werden die eingesetzten Chemikalien, der Energieverbrauch, die Wasser- und Luftemissionen sowie das Abfallwirtschaftskonzept betrachtet.

Als Rohstoffe dürfen nur Holzfasern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern mit Herkunftsnachweis eingesetzt werden, von denen mindestens 10% Recyclingfasern oder zertifizierte Fasern nach FSC® oder PEFC sein müssen. Die Auszeichnung geht über die reinen Umweltaspekte hinaus und erfordert zudem eine hohe Gebrauchstauglichkeit.

1990 vom österreichischen Umweltministerium initiiert. Spiegelt hohe Umweltstandards, Qualität und Gebrauchstauglichkeit von Produkten und Dienstleistungen. Das Österreichische Umweltzeichen wird sowohl für umweltfreundliche Produkte als auch für Betriebe vergeben. Mit dem Erwerb des Umweltzeichens setzen Betriebe ein klares Signal in Richtung ökologischer Betriebsführung.

Das offizielle nordische Umweltzeichen des nordischen Ministerrats. Ein typisches ISO 14024 Zeichen, da die Umweltverträglichkeit von Produkten von unabhängigen Dritten geprüft wird. Bekanntheitsgrad in Skandinavien 94%.

Das Fairtrade-Gütesiegel gibt Konsumenten die Sicherheit, dass Menschen in Entwicklungs-ländern fair bezahlt und Kinder nicht ausgebeutet werden. Es garantiert eine hohe Qualität aus naturnaher Landwirtschaft.

Die Messerle GmbH ist seit September 2020 für Forest Stewardship Council® (FSC®) zertifiziert (FSC-C159309).
Zertifizierung zum Forest Stewardship Council® (FSC®): FSC® ist gemeinnützig, unabhängig und
garantiert das Evaluieren und Prüfen nach international vereinbarten Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftsstandards.

Schonendes bewirtschaften der Wälder fördert marktwirtschaftliche sowie nachhaltig wirksame Anreize. Denn Holz,
dass unter FSC® gewonnen wird, trägt nicht zur fortschreitenden globalen Zerstörung bei. 
Achten Sie auf FSC®-zertifizierte Produkte, diese sind besonders gekennzeichnet.
 

Messerle ist seit September 2020 PEFC zertifiziert (PEFC/06-37-01). PEFC steht für eine rücksichtsvolle Bewirtschaftung der Wälder.
Die PEFC-Zertifizierung ist damit eine Art weltweiter „Wald-TÜV“. Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Siegel
stammen aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung.
Achten Sie auf PEFC zertifizierte Produkte, diese sind besonders gekennzeichnet.

Zeichnet Klebstoffe aus, in denen keine Lösungsmittel verwendet werden.

Ökoprofit Vorarlberg ist ein Zertifikat für betriebliches Umwelt- und Klimamanagement.
Mit über 200 zertifizierten Betrieben ist Ökoprofit das am weitesten verbreitete Umwelt- und Klimamanagementsystem in Vorarlberg. Es schafft seit über 25 Jahren Vorteile für Umwelt, Klima und Wirtschaft. Wir von Messerle wollen etwas "bewirken" und sind seit 20 Jahren mit dabei.

Die Vorarlberger Landesregierung bietet mit diesem Programm eine regionale, praxisnahe Alternative zu EMAS, ISO oder Umweltzeichen an und unterstützt Betriebe bei der Erreichung von Klima- und Umweltzielen. Ökoprofit-Regionen gibt es weltweit, Vorarlberg gilt als eine Ökoprofit-Hochburg.

Ökoprofit setzt vor allem auf gemeinsames Lernen und Handeln. In Workshops und Beratungen werden umweltrelevante Daten erfasst und Maßnahmen erarbeitet, die sowohl der Umwelt zugutekommen als auch Kosten senken sollen.

Zu unserem Zertifikat

 

Blauer Engel

Das erste Umweltzeichen der Welt. 1978 geschaffen, mit unabhängiger Jury und streng definierten Kriterien für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel zeichnet Unternehmen für ihr Engagement im Umweltschutz aus. Verbrauchern hilft das Zeichen dabei, ökologisch bessere Produkte zu finden und zu konsumieren.

Eu Ecolabel

Das europäische Umweltzeichen für Qualität und Umweltschutz. In der Papierproduktion werden die eingesetzten Chemikalien, der Energieverbrauch, die Wasser- und Luftemissionen sowie das Abfallwirtschaftskonzept betrachtet.

Als Rohstoffe dürfen nur Holzfasern aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern mit Herkunftsnachweis eingesetzt werden, von denen mindestens 10% Recyclingfasern oder zertifizierte Fasern nach FSC® oder PEFC sein müssen. Die Auszeichnung geht über die reinen Umweltaspekte hinaus und erfordert zudem eine hohe Gebrauchstauglichkeit.

Österreichisches Umweltzeichen

1990 vom österreichischen Umweltministerium initiiert. Spiegelt hohe Umweltstandards, Qualität und Gebrauchstauglichkeit von Produkten und Dienstleistungen. Das Österreichische Umweltzeichen wird sowohl für umweltfreundliche Produkte als auch für Betriebe vergeben. Mit dem Erwerb des Umweltzeichens setzen Betriebe ein klares Signal in Richtung ökologischer Betriebsführung.

Nordic Swan

Das offizielle nordische Umweltzeichen des nordischen Ministerrats. Ein typisches ISO 14024 Zeichen, da die Umweltverträglichkeit von Produkten von unabhängigen Dritten geprüft wird. Bekanntheitsgrad in Skandinavien 94%.

Das Fairtrade-Gütesiegel gibt Konsumenten die Sicherheit, dass Menschen in Entwicklungs-ländern fair bezahlt und Kinder nicht ausgebeutet werden. Es garantiert eine hohe Qualität aus naturnaher Landwirtschaft.

FSC®

Die Messerle GmbH ist seit September 2020 für Forest Stewardship Council® (FSC®) zertifiziert (FSC-C159309). Zertifizierung zum Forest Stewardship Council® (FSC®): FSC® ist gemeinnützig, unabhängig und garantiert das Evaluieren und Prüfen nach international vereinbarten Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftsstandards.

Schonendes bewirtschaften der Wälder fördert marktwirtschaftliche sowie nachhaltig wirksame Anreize. Denn Holz, dass unter FSC® gewonnen wird, trägt nicht zur fortschreitenden globalen Zerstörung bei. Achten Sie auf FSC®-zertifizierte Produkte, diese sind besonders gekennzeichnet.
 

Messerle ist seit September 2020 PEFC zertifiziert (PEFC/06-37-01). PEFC steht für eine rücksichtsvolle Bewirtschaftung der Wälder. Die PEFC-Zertifizierung ist damit eine Art weltweiter „Wald-TÜV“. Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Achten Sie auf PEFC zertifizierte Produkte, diese sind besonders gekennzeichnet.

Ökoprofit 2023

Ökoprofit Vorarlberg ist ein Zertifikat für betriebliches Umwelt- und Klimamanagement.
Mit über 200 zertifizierten Betrieben ist Ökoprofit das am weitesten verbreitete Umwelt- und Klimamanagementsystem in Vorarlberg. Es schafft seit über 25 Jahren Vorteile für Umwelt, Klima und Wirtschaft. Wir von Messerle wollen etwas "bewirken" und sind seit 20 Jahren mit dabei.

Die Vorarlberger Landesregierung bietet mit diesem Programm eine regionale, praxisnahe Alternative zu EMAS, ISO oder Umweltzeichen an und unterstützt Betriebe bei der Erreichung von Klima- und Umweltzielen. Ökoprofit-Regionen gibt es weltweit, Vorarlberg gilt als eine Ökoprofit-Hochburg.

Ökoprofit setzt vor allem auf gemeinsames Lernen und Handeln. In Workshops und Beratungen werden umweltrelevante Daten erfasst und Maßnahmen erarbeitet, die sowohl der Umwelt zugutekommen als auch Kosten senken sollen.

Zu unserem Zertifikat